Sie sind hier: Kursangebote  

KURSANGEBOTE
 

Orthopädische Rückenschule

Gymnastik bei Osteoporose

Beckenbodenschule


 

Orthopädische Rückenschule

Der hier angebotene Workshop ist in Anlehnung an das ZVK Konzept aufgebaut. In zehn Unter-richtsstunden erhalten die Teilnehmer unter anderem Informationen über den Aufbau und die Funktion der Wirbelsäule. Häufiges Fehlverhalten im Alltag wird aufgezeigt und korrigiert. Vermit-telt werden neben dem richtigen Stehen und Sitzen auch rückengerechtes Bücken, Hebe- und Tragetechniken. Die Teilnehmer erlernen spezielle Übungen zur Mobilisation, Kräftigung, Dehnung, Körperwahrnehmung und sind in der Lage, den Alltag rückengerecht zu gestalten.


 

Gymnastik bei Osteoporose

Durch postmenopausal auftretenden Östrogenmangel entsteht bei 25% aller Frauen im fortge-schrittenen Alter eine manifeste Osteoporose . Als Folge davon sind diese Frauen einem erhöhten Risiko , Knochenbrüche zu erleiden, ausgesetzt .Hinzu kommen Verspannungen der Rückenmuskulatur und dadurch bedingte Rückenschmerzen.

Neben der vom Arzt verordneten medikamentösen Therapie sollten sich diese Frauen (auch prophylaktisch) einem gezielten Gymnastikprogramm unter physikalischer Anleitung unterziehen. In diesem Kurs lernen die Teilnehmer/innen neben einem kleinen Theorieteil spezielle Übungen zur Entspannung , Dehnung und Kräftigung bestimmter Muskelgruppen kennen , um am Ende eine bestmögliche Bewegung und Haltung zu erlangen.


 

Beckenbodenschule

In diesem Workshop werden zunächst theoretische Grundlagen der Funktion des Beckenbodens vermittelt. Schließlich werden die Probleme bei gestörter Funktion besprochen und Wege aufge-zeigt, diesen vorzubeugen bzw. sie anzugehen. Schließlich erlernen die Kursteilnehmer spezielle Übungen zu Entspannung und Kräftigung der Beckenbodenmuskulatur.


 

zurück nach oben